Bantey Meanchey

1 2

Banteay Meanchey liegt im Nordwesten von Kambodscha und grenzt somit an Thailand. Wie die Provinz Battambang war die Provinz Banteay Meanchey zwischen 16.Jh und 20. Jh. (1907) unter Siam Herrschaft. Die Provinz war Teil von der Provinz Battambang. Im Jahre 1988 wurde die Provinz ausgegliedert.

Im zweiten Weltkrieg bekam Siam (Thailand) Banteay Meanchey mit Hilfe Japans zurück. Nach dem zweiten Welt Krieg wurde die Provinz an Kambodscha zurückgegeben.

Banteay Meanchey bedeutet auf Deutsch Zitadelle des Sieges. In der Provinzgibt es auch viele Tempel. Der berühmteste Tempel heisst Banteay Chhmar Tempel und Bantey Toap Tempel

3

Die Hauptstadt von Banteay Meanchey heisst Serey Sophorn ( Thai: Sisophon).