Phnom Sampov

14

Phnom Sampov ist ein 100m hoher Kalksteinberg und liegt ca. 2500 m über Meerespiegel. Der Berg liegt am nördlichen Ende des Damrei (Elefant) Gebirges. Er befindet sich im Dorf Sampov, Kommune Sampov, Distrikt Banan.

Eine Treppe mit ca.700 Stufen (insgesamt 1200) führt zur Bergspitze. Da oben befinden sich Stupas und eine Pagode. Auf dem Berg haben Sie eine wundervolle Aussicht auf die weite Landschaft und einen Blick in die Berge um Pailin, die ehemalige „Hauptstadt“ der Roten Khmer (1979-1998) an der Grenze zu Thailand.

Phnom Sampov oder der Berg Sampov bedeudet auf Deutsch Dschunkenberg, weil er die Form einer Dschunke hat. Der Berg liegt ca. 13 km nördlich von der Stadt Battambang, in der Nähe von Prasat Snoeung. Millionen Fledermäuse (bei Abenddämmerung kommen und in bestimmten Jahreszeiten) sind dort beheimatet. In Phnom Sampov gibt es drei wichtigen natürlichen Höhlen: Pkasla (Blüte von Betelnussbaum, Lakhaon (Theater) und Asok (Luft). Jede Berghöhle hat eine eigene Geschichte.

32

 

Für weitere Informationen schreiben Sie oder rufen Sie uns bitte an. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage.

Kontakt/Contact

Tel: +855-12-385 685, +855-10-385 685, +855-12-862 916

E-Mail: info@kambodscha-reiseleiter.com