10 Tage Rundreise B

10 Tage Rundreise um den Mekong und Tonle Sap

Rundreise Ost-Nord-West-Süd

 

T1: ANKUNFT-PHNOM PENH

Transfer mit Guide

Frei

Übernachtung in Phnom Penh

Empfehlung: Hotel: Okay Boutique Hotel

Bamboo-Br1

T2: PHNOM PENH -MONDUL KIRI mit Frühstück, (367 Km, ca. 7 Stunden)

Nach dem Frührstücken fahren Sie nach Mondul Kiri. In Skun legen wir einen Stopp ein um  den bekannten Skun-Vogelspinnenmarkt, wo Vogelspinnen und andere Delikatatessen angeboten sind,  zu besichtigen. Danach ist die Weiterfahrt und in der Stadt Kampong Cham besichtigen Sie die berühmte Bamboo Brücke.

Bevor Sie die Stadt Sen Monorom erreichen, haben Sie noch ein historisches 2.Dezember Denkmal anzusehen.

Übernachtung in  Sen Monorom (Mondul Kiri)

Hotel-Empfehlung: Mayura Hill Resort, oder Nature Lodge

 

 

ele2

T3: MONDUL KIRI mit Mittagessen,

Nach dem Frühstücken steht der Besuch bei den Elefanten in Dschungel auf dem tages Programm. Sie  besichtigen erst das Dorf einer Banong Minderheit, erleben ihren Alltag, und unternehmen ein ca. 30 minutiges Trekking zu den Elefanten. Lust die Dickhäuter zu füttern, mit ihnen baden und sie sogar zu waschen?
Während Sie sich mit den Elefanten beschäftigen, bereiten die Einheimischen ein köstliches Mittagessen zu. Um ca. 14 Uhr kommen Sie dann zurück ins Dorf (auf Wünsch mit speziell konzipierten Motorrädern auf dem holprigen Pfad zurück, 10 US$ pro Motorrad). Gleich danach fahren Sie weiter zu dem Bousra Wasserfall und Kaffeeplantage

Übernachtung in Sen Monorom (Mondul Kiri)

Empfehlung: Mayura Hill Resort, oder Nature Lodge

 

11

T4: MOND-KRATIE mit Frühstück, (204Km, 3,5 Studen)

Nach dem Erlebnis mit den Elefanten haben Sie heute mit Flussbewohnern, den Irrawadee Delfinen zu tun. NAch dem Frühstück fahren Sie in Richtung Kratie, wo Sie dann kurzen Stopp an der alten Pagode Wat Rokar machen, bevor Sie weiter zur Delfinbesichtigung fahren.

Übernachtung in Kratie

Empfehlung: River Dolphin Hotel, Large Double

 

 

 

 

Sopheak Mith 2T5: KRATIE-SRA AEM mit Frühstück, (Preah Vihear, ca. 360KM, ca.7 Stunden mit Sopheak Mith)

Heute haben Sie den nördlichen Gebiet Kambodschas zu erleben. Nach dem Frühstück fahren nach Sra Aem, Preah Vihear Provinz. Erst nach ca. 200 Km nördlich von der Stadt Stung Treng besuchen Sie den grössten Wasserfall/Stromschnell des Landes an der Grenze zu Laos, den Sopheak Mith Wasserfall/Stromschnell. Nach der Besichtigung ist die Weiterfahrt nach Sra Aem.

Übernachtung in Sra Aem, Preah Vihear

Empfehlung: Preah Vihear Boutique Hotel

 

 

 

P Vihear TempelT6: SRA AEM-SIEM REAP mit Frühstück, (210Km, ca. 9 Stunden mit Tempel)

Besuch der Tempel Anlage Preah Vihear an der Grenze zu Thailand

Preah Vihear ist ein Hindutempel der Khmeraus dem 10. bis 12. Jahrhundert. Er steht auf dem 525 Meter hohen Felshügel Pey Tadi in den Dongrek-Bergen, deren Wasserscheide die Grenze zwischen der thailändischen Provinz Si Sa Ket und der kambodschanischen Provinz Preah Vihear bildet. Seit Jahrzehnten steht die Anlage im Mittelpunkt eines teilweise gewaltsamen Grenzkonfliktes. Im Jahre 2008 wurde der Tempel als Weltkulturerbe der UNESCOeingetragen.

Übernachtung in Siem Reap

Empfehlung: Angkor Panoramic Boutique

 

qu2T7: SIEM REAP mit Frühstück

Fahrt aufs Land mit Quad Bike Adventure (2 Quads für 4 Personen)

Halber Tag, 4 Stunden (7-12 Uhr). Unten sind die Information darüber!

Um 6: 30 Uhr werden Sie von der Agentur Siem Reap Quad Bike Adventure von Ihrem Hotel mit Tuk Tuk abgeholt und erst zum Büro von Siem Reap Quad Bike Adventure gefahren. Anschließend gibt es für Sie Fahrsicherheitshinweise und eine kurze Einweisung für Anfänger, wie die Quad-Bikes gefahren werden.

 

 

Quad2Danach fahren Sie auf wenig befahrten Straßen zu ländlichen Dörfern und Gemeinden, um Reisfelder, Wasserbüffel und Khmer-Pagoden (Buddistische Tempel) zu besichtigen. Während der Tour werden Sie auch einen lokalen Markt besuchen. Sie werden auch sehen, wie die Kambodschaner Leder schneiden. Auf dem Weg machen Sie eine Pause, um frische Kokosnüsse oder ein kühles Getränk zu sich zu nehmen. Nach einer unvergesslichen Pause machen Sie sich  dann auf den Weg auf eine andere Art und Weise in die Stadt zurück. Danach werden Sie mit Tuk Tuk zu Ihrem zurückfahren. Sie bekommen Helm und Gesichtsmaske während der Fahrt oder Plastiktüte zum Schutz Ihrer Schuhe und Regenmantel während der Regenzeit, Fahrsicherheit, Einweisung und Schulung, Quad Bike(s), Ihr Führer für diese Abendteur ist englisch sprechend, der Ihnen den Weg zeigt.

Mehr darüber unter: www.srquadbikeadventure.com

Übernachtung in Siem Reap

Empfehlung: Angkor Panoramic Boutique, Deluxe, DBL

 

Phnom Kulen VisnuT8: SIEM REAP mit Frühstück

Besuch des heiligen Bergs von Phnom Kulen.

Ihre Tour zum Nationalpark von Phnom Kulen fängt mit einer zweistündigen Fahrt an. Der Nationalpark liegt etwa 48 km nördlich von Siem Reap. Phnom Kulen ist eine isolierte Bergkette  rund 480 Meter hoch. Der Phnom Kulen hat große Bedeutung für die Khmer, da der starke Khmer König Jayavarman II. sich hier im Jahre 802 n.Chr. auf diesem heiligen Berg zum Gott-König  erklären lies.

 

 

 

P Koulen

Nach der Ankunft gehen wir den Berg hinauf zu Kbal Spean, der Heimat des „Flusses der Tausend-Lingas“. Diese wichtige Stätte befindet sich tief im Dschungel und besteht aus aufwendig gemeißelten Steinformationen im Flussbett und an den Ufern des Flusses. Die skulptueren sind meist hinduistisch und dem Hindu-Gott Shiva gewidmet.

Nach den “Tausend-Lingas” werden Sie Ihre Wanderung weiter auf den Berg nach Preah Ang Thom fortsetzen. Nach dem Klettern der steilen Stufen nach oben werden wir eine Pagode (vom 16. Jh.) besichtigen, die einen riesigen 8 Meter langen Liegenden Buddha beherbergt. Diese Buddha-Statue gilt das größte seiner Art in Kambodscha, und diese heilige Statue zieht viele gläubige Besucher aus dem ganzen Land an.

Kurz vor der Mittagspause besuchen Sie  die Hauptattraktionen von Phnom Kulen, die wunderschönen Wasserfälle. Hier kann man im Fluss schwimmen und das Mittagessen am Flussufer bestellen.

Nach der Pause  werden Sie die Wanderung nach Preah Kral weitergehen; hier sehen Sie eine weitere faszinierende Pagode. Danach verlassen Sie den ausgetretenen Pfad und gehen nach Srah Damrei, auch bekannt Elefanten-Bassin. Dieser Bereich, der nur zu Fuß zugänglich ist, ist mit Steinschnitzereien verschiedener Tiere wie Löwen und Elefanten gefüllt. Am Ende der Besichtigung kommen Sie zu Ihrem Fahrzeug zurück und fahren Sie dann zu Ihrem Hotel.

webstuhlÜbernachtung in Siem Reap

Empfehlung: Angkor Panoramic Boutique

 

T9: SIEM REAP-BATTAMBANG

Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Battambang Provinz. In Puok werden einen Stopp einlegen, um die wieder belebte und khmer tradtionelle Seidenproduktion zu besichtigen. Danach ist die Weiterfahrt nach Battambang. Entlang der Nationalstrasse Nummer 5 erleben Sie, wie die Einheimischen leben und essen. Unser Guide wird Ihnen viel darüber zu erzählen haben.

Nach der Ankunft in der Stadt Battambang werden Sie in Ihrem Hotel einchecken und wenn die Zeit noch erlaubt, werden Sie die Stadtundfahrt am heutigen Nachmittag haben, sonst wird sie am nächsten Tag stattfinden.

Übernachtung in Battambang

Empfehlung: Moloppo Villa

3

Man braucht mindestens einen Tag um intensiv die Sehenwürdigkeiten in Battambang zu besichtigen. Sie besuchen einige Höhepunkte der Provinz.

Nach dem Frühstück fahren Sie zum 3 km entfernten Dorf Odambang . Von dort aus fahren Sie mit dem “alten” Bamboo Train, einem kleinen Lokalzug, durch die Reisfelder nach Osrolao, mit abschließender Rückfahrt zum Dorf.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Battambang alte Pagoden, Reispapierprogrduktion, Bananenchipsproduktion, Phsar Prahok, erfolgt nach der Rückfahrt in die Stadt. Auf Wünsch kann die Fahrt mit Bamboo-Train mit Sonnenaufgang intergriert werden (vorher bitte angeben).

 

2Am Nachmittag ist der Ausflug nach Phnom Sampov mit Killing Caves und Fledermäusen am Abend, wo Sie mit Bier und Getränken auf dem Tisch Millionen von Fledermäusen aus ihren Verstecken sich auf dem Weg auf der Suche nach ihren Futtern machen.

Übernachtung in Battambang

Empfehlung: Moloppo Villa

 

 

 

 

 

 

 

b-verkauf

T10: BATTAMBANG-PHNOM PENH mit Frühstück (ca. 9 Stunden mit Schwimmenden Häusern)

Nach dem Frühstücken fahren Sie nach Phnom Penh zurück. In der Provinz Pursat mit dem Stopp in Krakor besuchen Sie per Fischerboot die Schwimmenden Häuser in Kampong Luong.

Die Einwohner von Kampong Loung sind mehrheitlich Vietnamesen. Khmer, Cham und Chinesen sind auch in Kampong Luong zu finden. Sie leben und arbeiten in den schwimmenden Häusern. 70% von ihnen sind Fischer.

Unter den schwimmenden Häusern sind Wohnungen, Schulen, ein Markt, eine Gemeinde eigene Klinik, Pagoden, eine Kirche, eine Eisfabrik, Fischzuchtanlagen, Tankstellen, Läden, Boot- oder Elektro-Werkstätten, Video-Clubs, Karaoke-Bars und eine Polizeistation zu finden. Das Hauptverkehrsmittel sind Boote.

Übernachtung in Phnom Penh

Empfehlung: Okay Boutique Hotel

Ende der Rundreise

 

In Phnom Penh und Umgebung gibt es auch Sehenswürdigkeiten, die für Sie auch interresant sein können. Hier ist der Link dazu: http://www.kambodscha-reiseleiter.com/phnom-penh-und-umgebung/

 

 

inkludierte Leistungen:

 

Nicht inkludierte Leistungen:

 

Wenn Sie unseren Geschäftspartner in Europa kontaktieren möchten, dann schreiben Sie an Herrn Sascha Niederhauer in der Schweiz an.