Königspalast

RP Eingang Int

Die Palastanlagen gehören seit langem zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Phnom Penh. Sie wurden im 19. Jahrhundert auf der Basis Khmer Designs errichtet. König Sihanouk wurde hier in der Zeit der Roten Khmer unter Hausarest gestellt. Dank zahlreicher Restaurationsarbeiten zeigen sie sich heute in prachtvollem Glanz.

Auf diesem überaus sehenswerten Gelände können Besucher einen Einblick in die Gemächer der Monarchenfamilie des Landes genießen. Neben dem eigentlichen Palast/Thronsaal befindet sich hier weitere interessante Gebäude, wobei besonders eine prächtige Pagode hervorzuheben ist: die Silber-Pagode oder die Smaragd-Pagode (in Khmer Watt Preah Keo Morokot).

Thonhalle Int

Die Besichtigung des Königspalastes ist am Vormittag zu empfehlen. Zum einen fallen die Temperaturen morgens üblicherweise etwas milder aus, zum anderen lässt sich so das Bad innerhalb des großen Ansturms von

Touristengruppen vermeiden, so dass mehr persönlicher Freiraum und Ruhe zur Verfügung steht.

 

NOTE: Ab 1. Jan. 2017 kostet der Eintritt 40 000 Riels pro Person

 

 

Silberpagode Int Metraiya Int

Könige Int Entrance Fee RP Int

 

Mehr über die Königspalast-Tour finden Sie unter: Phnom Penh Tours.

 

Kambodscha Reiseleiter wäre Ihnen sehr gerne dabei behilflich, wenn Sie sich für solche Privat-Tour interessieren sollten.

Für weitere Informationen schreiben Sie oder rufen Sie uns bitte an. Wir freuen uns sehr auf Ihre Anfrage.

Kontakt/Contact

Tel: +855-12-385 685, +855-10-385 685, +855-12-862 916

E-Mail: info@kambodscha-reiseleiter.com

Facebook: www.facebook.com/kambodschareiseleiter