Boeung Yeak Laom

Der Boeung Yeak Laom ist ein Kratersee. Dieser schöne See entstand nach einem Vulkanausbruch vor mehr als 4000 Jahren (lt. „www.lonelyplanet.com“ bis zu 700 000 Jahren). Der See hat einen Durchmesser von 800m und ist etwa 50m tief.

Der berühmte See ist etwa 5 km südöstlich von der Stadt Banlung entfernt. Ein Weg um den See bietet eine gemütliche Strecke zum Wandern. Ein Spaziergang rund um den See dauert etwa 40 Minuten. Entlang der Strecke, am westlichen Ende des Sees, gibt es ein kleines Besucherzentrum im traditionellen Baustil, welches das lokale Handwerk wie Musikinstrumente, Armbrüste, Körbe, Schals und handgewebte Tücher und Handtaschen zeigt und verkauft.

Dieser See gehört zu einem geschützten Gebiet. Wildschweine und seltene Vögel einschließlich Adler, bunte Schmetterlinge sind oft in dem Gebiet um den See zu finden. Hier und auch in anderen Teilen der Region sollte man sich nur mit einem ortskundigen Guide auf den Weg machen. Denn die Dorfgemeinschaften legen großen Wert auf ihre umliegende Natur. Viele der hier lebenden Ethnien gehören dem animistischen Glauben an. Zu bestimmten Zeiten, besonders während Opferzeremonien, sollte man nicht ungefragt heilige Stätten oder ihre Dörfer betreten. Das gilt sonst als Verletzung der Tradition.
Die Yeak Laom Kommune, in der die Tompoun Minderheit lebt, hat bis 2021 die offiziele Macht über den See und die Umgebung von der kambodschanischen Regierung bekommen. Die Kommune verwaltet das Gebiet.
Yeak Laom bedeutet in der Sprache der Minderheit in der Umgebung – Kontrolle oder Besitztum des Mäutplings namens Laom. In einer anderen Version kann man das auch so erklären: Das Wort “Yeak” in der Sprache dieser alten Minderheit bedeutet – der Eigentümer oder der Chef/Häuptling der Dorfbewohner. Das Wort “Laom” war der Name dieses Häuptlings, der über die lokalen Menschen dieser Minderheit in Glück und Harmonie herrschte.

Kambodscha Reiseleiter wäre Ihnen sehr gerne dabei behilflich, wenn Sie sich für eine oder mehrere solcher Privat-Touren interessieren sollten.

Kontakt:
Herr Davinn Chhim
TEL: +855 12 385 685 oder +855 10 385 685
E-Mail: davinnchhim@gmail.com
www.facebook.com/kambodschareiseleiter

Museum Yeak LomYeak Loam 1 yeaklom 005